BFZ > Aktuelle Angebote > Basisqualifizierung

Basisqualifizierung für Flüchtlinge und Migranten

Sie möchten in Deutschland Arbeit finden und sich sprachlich weiter verbessern?

Sie haben Interesse an einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle in einem der Fachbereiche

  • Küche-Service-Hauswirtschaft,
  • Lager/Logistik,
  • Metallbearbeitung,
  • Garten- und Landschaftsbau,
  • Holzbearbeitung?

Dann sind Sie richtig in der Basisqualifizierung!

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Teilnehmen können...

  • Registrierte Flüchtlinge und Migranten
    • mit BüMA und guter Bleibeperspektive,
    • mit Aufenthaltsgestattung, mit Duldung oder Aufenthaltserlaubnis,
    • nicht schul- oder berufsschulpflichtig
  • die sprachlich in der Lage sind den Inhalten der Maßnahme folgen zu können
  • die auf Grund der individuellen Voraussetzungen nicht kurzfristig in Ausbildung oder Arbeit vermittelbar sind

Die Teilnahme ist möglich bei Vorlage eines „Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins“ (AVGS) nach §45 Abs. 1, Nr. 2 SGB III, bzw. § 16 Abs. 1 SGB II i.V. mit § 45 Abs. 1 Nr. 2 SGB III.

Interessenten erhalten den AVGS bei ihrer Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Die Basisqualifizierung für Flüchtlinge und Migranten bietet...

  • Berufliche Qualifizierung in unseren Ausbildungswerkstätten
  • Bis zu 4 Wochen / 160 Stunden Erprobung bei einem Arbeitgeber (Praktikum)
  • Vermittlung in Ausbildung oder versicherungspflichtige Arbeit
  • berufsbezogene SprachFörderung

Weitere Inhalte:

  • Berufsorientierung, EDV-Training
  • Individuelle Analyse Ihrer beruflichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • laufende UNterstützung durch einen Integrationsbegleiter

Abschluss: Trägerzertifikat

Individuelle Teilnahmedauer

  • Vollzeit: Montag - Freitag 7:45 Uhr bis 16:15 Uhr
    • 674 Unterrichtseinheiten an 70 Arbeitstagen beim Träger
    • bis zu 160 Stunden Praktikum
  • Teilzeit: nach Absprache möglich
  • Laufender Einstieg möglich

 

Durchführungsort und Ansprechpartner BFZ Schlicherum:

Berufsförderungszentrum Schlicherum e.V.
St.-Antonius-Str. 36
41470 Neuss

Anett Bechstein

Telefon: 02137-78905-32
               02137-78905-0

Fax:       02137-78905-10

E-Mail:  abechstein@bfz-schlicherum.de